Vorstand Bodenrettung Flugrettung Lawinenrettung Alpinmedizin
Empfehlungen
 
REC B 0003 - Canyoning - Ausbildung von Führern wenn diese andere Personen gegen Entgelt führen

Sonthofen 1999
Sicherung der Qualifikation von Canyoningführern

Die IKAR-Fachkommission Bodenrettung sieht im Canyoning einen Bergsportbereich mit hohem Gefahrenpotential. Die Führung von Gruppen in Canyons erfordert höchste Kompetenz sowohl im Berg- als auch im Wasserbereich. Nur durch umfassende Ausbildungslehrgänge kann sichergestellt werden, dass diese Qualifikationen tatsächlich geschaffen sind.
Personen, die im Canyoningbereich andere Personen gegen Entgelt führen, müssen deshalb eine national anerkannte Ausbildung mit Prüfung haben.
Downloads:
RECB0003D.pdf
RECB0003E.pdf